Der neue Mercedes-Benz Sprinter.

Zukunftsweisend, effizient, zuverlässig.

 

Modular mit mehr als 1.700 Varianten: Beim neuen Sprinter stehen stets Ihre Anforderungen im Mittelpunkt. Über 1.700 verschiedene Varianten lassen sich über die Aufbauarten, Antriebskonzepte, Kabinengestaltung, Aufbaulängen, Tonnagen und Laderaumhöhen generieren. Damit bietet der Sprinter vom einfachen Baustellenfahrzeug mit attraktivem Einstiegspreis bis hin zum hochwertig ausgestatteten Shuttle-Fahrzeug eine Lösung für nahezu jedes Transportbedürfnis.

 

Effizienzvorsprung dank umfassender Vernetzung.

Mit modernsten Vernetzungsoptionen und den Diensten von Mercedes PRO connect wird der neue Sprinter Teil des Internets der Dinge. Ein einfacheres Flotten-Controlling und die optimierte Kommunikation zwischen Flottenmanager und Fahrer gehören zu den Innovationen, die den Arbeitsalltag leichter und effizienter machen. Mercedes PRO connect bietet acht Pakete mit zentralen flotten-, fahrzeug-, fahrer- und standortbasierten Diensten. Dazu zählen beispielsweise Fahrzeugstatus, Fahrzeuglogistik, Wartungs- und Reparaturmanagement oder ein digitales Fahrtenbuch. Genutzt werden die neuen Dienste unter anderem mit dem völlig neuen MBUX Multimediasystem über ein bis zu 10,25-Zoll großes HD-Display, eine Touchscreen-Steuerung und eine intuitive Sprachbedienung.



Fahrer steht im Mittelpunkt.

Der Arbeitsplatz des Fahrers setzt beim neuen Sprinter abermals Maßstäbe. Ergonomisch optimiert und komfortabel - diese Facetten machen aus dem Fahrerhaus einen perfekten Arbeitsplatz. Zu den Optimierungen gehören ergonomisch geformte Sitze, Keyless-Start oder eine verbesserte Klimaanlage. Ein variables Ablagenkonzept sorgt dafür, dass alles seinen Platz findet.



Neues Antriebskonzept zum bewährten Heck- und Allradantrieb.

Auch der Antrieb wird Variantenreicher: Beim neuen Vorderradantrieb steigt die Nutzlast konstruktionsbedingt gegenüber dem Heckantrieb um 50 Kilogramm. Durch den Wegfall der zur Hinterachse führenden Kardanwelle ist außerdem eine Absenkung des Laderaums um 80 Millimeter möglich. Daraus folgt neben einer komfortableren Einstiegshöhe ein deutliches Plus an Kopffreiheit bzw. Stauraum. Neu sind auch die für diesen Antrieb entwickelten Getriebe. Eine 9-Gang-Wandlerautomatik und ein 6-Gang-Schaltgetriebe stehen in dieser Kombination zur Verfügung.


Gewohnt vorbildliche Sicherheit.

Als Innovationstreiber bei modernen Sicherheitstechnologien im Segment, macht Mercedes-Benz beim neuen Sprinter keine Ausnahme. Ganz im Gegenteil: Zu den Assistenz- und Regelsystemen gehören beispielsweise eine Rückfahrkamera mit Bild im Innenspiegel, ein modernes Park-Paket mit 360-Grad-Rundumsicht, ein Regensensor und Wischer mit integriertem Wet Wiper System. Das Wischwasser wird durch die Wischerarme geleitet, direkt vor die Wischblätter gespritzt und ohne Verzögerung weggewischt – für eine optimierte Sicht auch während der Scheibenreinigung.



Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Sprechen Sie unsere Verkaufsberater gerne direkt vor Ort an oder informieren Sie uns über unser Kontaktformular. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

 

  Ansprechpartner finden