EQ-Testdrive.


Wir sind überwältigt von der riesigen Resonanz auf unsere EQ-Testdrive Aktion. Unsere Testdrive-Crews haben unsere EQ-Modelle fleißig in Ihrem Alltag getestet. Alle Erlebnisse und Erfahrungen unserer Testdriver können auf dieser Seite nachgelesen werden!

Impressionen der Fahrzeugübergabe an die EQ-Testdrive-Crew.


Erfahrungsberichte unserer Testdrive-Crew.


 

Den Mercedes-EQA zu fahren macht super viel Spaß und er lässt sich für mich als E-Auto auch sicherer steuern. Wird höchstwahrscheinlich auch mein nächstes Auto werden. Danke sehr für die Erfahrung!

 

Agnes Lawnik  – EQA-Testdriverin

15,5 kWh/100 km (komb)* | 0 g CO₂/km (komb)*

 

Wir sind sehr zufrieden mit dem EQA und etwas wehmütig ihn bald wieder abgeben zu müssen. Das Laden klappt überraschend gut. Nach jetzigem Stand käme ein Mercedes-EQ für uns auf jeden Fall in Frage!

 

Andre de Mür – EQA-Testdriver

15,5 kWh/100 km (komb)* | 0 g CO₂/km (komb)*

 

Der EQ Smart ergänzt unseren kleinen „Fuhrpark“ wunderbar. Er ist schön klein, sehr wendig, sehr spritzig im Anfahren, optisch attraktiv und gibt einem ein sicheres Fahrgefühl. Das Laden an öffentlichen Ladesäulen sowie eine Langstrecke von etwas über 110 km waren kein Problem für den pfiffigen Stadtflitzer.  

 

Katrin Terlinden  – smart EQ-Testdriverin

16,5-14,0 kWh/100 km (komb)* | 0 g CO₂/km (komb)*

 

Der EQA, aber im Besonderen der für mich neue Antrieb, macht großen Spaß. Für mich spricht auch heute schon nichts mehr gegen eine Umstellung auf elektrische Antriebe! Vielen Dank an das ganze Team von Mercedes Herbrand für diese sehr interessante Erfahrung!

 

Gregor Nettersheim – EQA-Testdriver

15,5 kWh/100 km (komb)* | 0 g CO₂/km (komb)*

 

 

Ich bin vom ersten Moment an begeistert und möchte den EQA gar nicht mehr zurückgeben. Der EQA sieht nicht nur gut aus, er ist auch sehr angenehm zu fahren – sei es in der Stadt oder auf der Autobahn. Mein nächstes Auto wird definitiv ein Mercedes-EQ!

 

Rabia Usta, EQA-Testdriverin

15,5 kWh/100 km (komb)* | 0 g CO₂/km (komb)*

 

 

Fahreigenschaften und Familienfreundlichkeit sind top. Leider lässt die öffentliche Ladeinfrastruktur in unserem Umfeld doch sehr zu wünschen übrig.    

 

Tobias Hild – EQV-Testdriver

27,1-26,3 kWh/100 km (komb)* | 0 g CO₂/km (komb)*

 

 

Ich kann nur sagen, dass der Testdrive ein voller Erfolg ist. Morgen wird der EQC zurückgegeben und vor dem Test war ich sehr skeptisch. Es ist ein wahnsinniges Fahrgefühl und macht auch sehr viel Spaß. Laden ist überhaupt kein Problem und auch Schnellladen geht super – Beine vertreten, Kaffee trinken und das Auto ist aufgeladen. Danke Mercedes für die Erfahrung!

 

 

Timo Hülsken EQC-Testdriver

20,1 kWh/100 km (komb)* | 0 g CO₂/km (komb)*

Unsere EQ-Testwagenflotte:


Reichweite: bis zu 159 km nach WLTP¹

Ladezeit: unter 40 Minuten mit optionalen 22kW-Lader²

WEITERE FAHRZEUGDETAILS

16,5-14,0 kWh/100 km (komb)*
0 g CO₂/km (komb)*

Reichweite: bis zu 425 km nach WLTP¹

Ladezeit: 30 Minuten an Schnellladestationen²

WEITERE FAHRZEUGDETAILS

15,5 kWh/100 km (komb)*
0 g CO₂/km (komb)*

Reichweite: bis zu 413 km nach WLT

Ladezeit: unter 40 Minuten an Schnellladestationen²

WEITERE FAHRZEUGDETAILS

20,1 kWh/100 km (komb)*
0 g CO₂/km (komb)*

Reichweite: bis zu 356 km nach WLT

Ladezeit: unter 45 Minuten an Schnellladestationen²

WEITERE FAHRZEUGDETAILS

27,1-26,3 kWh/100 km (komb)*
0 g CO₂/km (komb)*

Mercedes me EcoCoach – Dein Personal Trainer als Testdriver.

Immer wieder erleben wir, dass die Umstellung und Eingewöhnung auf die neue Antriebsart einige Tage dauert. Damit Du alle Vorzüge der EQ-Modelle erfahren und nutzen kannst, unterstützt Dich der EcoCoach³ während des Testdrives wie ein Personal Trainer. Nach kurzer Zeit kennst Du dann die Kniffe und Tricks und wirst begeistert sein von den positiven Besonderheiten unserer EQs. Am Ende des Aktionszeitraumes werden wir Deine EcoCoach Daten auswerten und im Rahmen der EQ Eco-Challenge in jeder Fahrzeugklasse unseren Eco King oder die Eco Queen ermitteln.

Du bist an einer langfristigen Bindung interessiert und hast dich bereits dazu entschieden einen unserer EQ-Modelle länger als nur für einen Monat fahren zu wollen? Dann profitiere von unseren attraktiven Privatleasingangeboten mit hochwertiger Ausstattung und inklusive Überführungskosten:

smart EQ fortwo Privatleasing

Ausstattungshighlights: Charging-Paket, Plus-Paket, LED-Tagfahrlicht, Klimatisierungsautomatik, Mittelkonsole mit Rollo u. v. m.

ZUM ANGEBOT

EQC 400 4MATIC Privatleasing

Ausstattungshighlights: Multifunktions-Sportlenkrad in Leder, TEMPOMAT, MBUX Multimediasystem u. v. m.

ZUM ANGEBOT

EQV Privatleasing

Ausstattungshighlights: Park-Paket mit 360°-Kamera, Spiegel-Paket, Wartungspaket, EASY-PACK Heckklappe u. v. m.

ZUM ANGEBOT

Haben Sie Fragen zu unserem EQ-Testdrive?

Bei Fragen steht Ihnen unsere Mitarbeiterin Inga Olbing gerne zur Verfügung.

ANSPRECHPARTNERSUCHE

Ihr/e Ansprechpartner/in

Inga Olbing
Marketing

Das könnte Sie auch interessieren:

EQ-Testdrive Gewerbe-Edition – Update!

Halbzeit für den EQ-Testdrive für Gewerbetreibende! Nun können die Testdriver austesten, ob ihr Unternehmen EQ-Ready ist. Wir halten Euch hier auf dem Laufenden!

Der Mercedes-EQ Concept EQG.

Mit dem Concept EQG präsentiert Mercedes-Benz die seriennahe Studie einer vollelektrischen Modellvariante seiner Geländewagen-Ikone. Durch EQ-typischen Designelemente entsteht ein moderner Kontrast mit einigen optischen Highlights.

Energiegeladen wie nie.

Nicht länger warten: Starten! Mit dem Kauf eines neuen eVito Kastenwagen oder eSprinter elektrisch fahren und für zwei Jahre an über 150.000 Ladepunkten in 30 Ländern gratis laden.

¹ Reichweite wurde auf der Grundlage der VO 2017/1151/EU ermittelt und ist abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Die tatsächliche Reichweite ist zudem abhängig von der individuellen Fahrweise, Straßen- und Verkehrsbedingungen, Außentemperatur, Nutzung von Klimaanlage/Heizung etc. und kann ggf. abweichen. Die gesetzlichen und praxisferneren NEFZ liegen bei folgenden Werten: EQ fortwo coupé: 153 km; Mercedes-Benz EQA: 421-462 km; Mercedes-Benz EQC: 421-462 km; Mercedes-Benz EQV: 418 km. Die NEFZ-Reichweite wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Auch hier ist die Reichweite abhängig von der Fahrzeugkonfiguration.

² Die Ladezeit beim Mercedes-Benz EQA,  Mercedes-Benz EQC und Mercedes-Benz EQV entspricht 10–80 % Vollladung bei Verwendung einer DC-Schnellladestation und abhängig von der Ladeinfrastruktur. Die Ladezeit für den smart EQ entspricht einer Vollladung von 10-80 % mit dem optionalen 22kW-Lader an einer AC-Ladestation und ist auch hier abhängig von der Ladeinfrastruktur.

³ Beim smart EQ werden die schlussendlichen Verbrauchswerte zur Auswertung des Eco Kings oder Eco Queens verwendet.

⁴ Im All-Inklusive-Preis enthalten ist die Testgebühr inklusive Kfz-Steuer und Versicherung (Selbstbehalt: 1500€). Die Stromversorgung ist nicht inbegriffen.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH und unter www.DAT.de unentgeltlich erhältlich ist.

Auf dieser Seite wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit oft die männliche Form benutzt. Es sind dabei aber sowohl die weibliche, männliche als auch die diverse Form gemeint.