Allrounder mit Performance-Genen: Mercedes-AMG EQE SUV

Mercedes-AMG präsentiert mit dem EQE SUV einen weiteren Meilenstein seiner Elektrifizierungsstrategie.


Mercedes-AMG EQE 43 4MATIC Stromverbrauch kombiniert: 22,4-19,6 kWh/100 km, CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km*
Mercedes-AMG EQE 53 4MATIC+ Stromverbrauch kombiniert: 22,6-20,2 kWh/100 km, CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km*

Bis zu 480 Kilometer Reichweite.

Wie bereits die Performance Limousinen AMG EQS und AMG EQE basiert auch der EQE SUV auf der Elektro-Plattform von Mercedes-EQ. Zwei leistungsstarke Elektromotoren und der vollvariable Allradantrieb bilden die Grundlage für das AMG typische und dynamische Fahrerlebnis. Die Entwickler haben darüber hinaus viele weitere Parameter eigenständig ausgelegt, dazu gehören: das Luftfahrwerk AMG RIDE CONTROL+ mit adaptiver Verstelldämpfung, die Hinterachslenkung und AMG ACTIVE RIDE CONTROL – eine AMG-spezifische Wankstabilisierung. Zwei Varianten des neuen Performance-SUVs stehen zur Auswahl: Das Einstiegsmodell Mercedes-AMG EQE 43 4MATIC und der noch sportlichere Mercedes-AMG EQE 53 4MATIC+. Abhängig von der gewählten Fahrzeugausstattung weist der neue Performance SUV eine Reichweite von bis zu 480 Kilometern auf.

Optionaler Hyperscreen mit AMG-spezifischen Funktionen.

Auch im Innenraum dominieren die stilprägenden Elemente von AMG. Hier bieten die neuen Modelle ein sportliches Ambiente, unter anderem durch die Sitze mit individueller Grafik und speziellen Sitzbezügen in der Ledernachbildung. Das AMG Performance Lenkrad mit dem markanten Doppelspeichen-Design und den fugenlos integrierten Schaltflächen kombiniert optische Stabilität mit Leichtigkeit. Der unten abgeflachte Lenkradkranz mit Bezug aus Nappa Leder ist optional beheizbar. Die serienmäßigen AMG Lenkradtasten überzeugen mit brillanten Displays. Hierüber lassen sich wichtige Fahrfunktionen und die Fahrprogramme steuern, ohne die Hände vom Lenkrad nehmen zu müssen. Per Direktwahl sind zahlreiche Parameter wählbar. Die Menüs auf der linken Lenkradtaste können individuell ergänzt, ausgetauscht oder reduziert werden. Beide neuen Modelle lassen sich optional mit dem innovativen MBUX Hyperscreen ausrüsten. Diese große, gewölbte Bildschirmeinheit reicht von A-Säule zu A-Säule. Drei Bildschirme sitzen unter einem Deckglas und verschmelzen optisch. Mit lernfähiger Software stellt sich MBUX ganz auf seinen Nutzer ein und bietet ihm personalisierte Vorschläge für zahlreiche Infotainment-, Komfort- und Fahrzeugfunktionen an. Das Soundformat Dolby Atmos® hebt das Audioerlebnis im EQE SUV auf ein neues Level und mit der erstmals in einem Fahrzeug integrierten Premium-Plattform für digitales Entertainment des kalifornischen Spezialisten ZYNC erhalten Kunden ein völlig neues Unterhaltungserlebnis.

Performance-orientiertes Antriebskonzept mit zwei E-Motoren.

Bei beiden neuen Mercedes-AMG EQE SUV Modellen wurde ein Performance-orientiertes Antriebskonzept mit zwei Elektro-Motoren verbaut. Der leistungsstarke elektrische Antriebsstrang (eATS) mit je einem Motor an Vorder- und Hinterachse bietet einen vollvariablen Allradantrieb, der die Antriebskraft unter allen Fahrbedingungen optimal auf die Straße bringt. Das Leistungsspektrum reicht von 350 kW (476 PS) im EQE 43 4MATIC bis 505 kW (687 PS) im EQE 53 4MATIC+ mit optionalem AMG DYNAMIC PLUS Paket mit Boost-Funktion. Das maximale Drehmoment reicht von 858 bis zu 1.000 Nm.

Neue Batterie-Generation mit hoher Kapazität.

Die neuen Mercedes-AMG EQE SUV-Modelle sind mit einer leistungsstarken 328-Volt-Hochleistungs-Antriebsbatterie ausgerüstet, die nach dem neuesten Stand der Lithium-Ionen-Technologie hergestellt wird. Sie hat einen nutzbaren Energieinhalt von 90,6 kWh und besteht aus zehn Modulen mit insgesamt 360 Pouch-Zellen.

Sie haben Fragen zum Mercedes-AMG EQE SUV?

Nutzen Sie unsere Ansprechpartnersuche um direkt zu Ihrer/-m persönlichen Verkaufsberater/-in zu gelangen. Gerne hilft Ihnen unsere kostenlose telefonische Kundenbetreuung weiter und verbindet Sie bei Bedarf direkt mit Ihrer/-m persönlichen Verkaufsberater/-in vor Ort.

ANSPRECHPARTNERSUCHE

Das könnte Sie auch interessieren:

Die stärkste C-Klasse aller Zeiten.

Der Mercedes-AMG C 63 S E PERFORMANCE sorgt mit dem 500 kW/680 PS und 1.020 Newtonmeter starken Verbrenner für einen Superlativ als stärkster Serienvierzylinder der Welt. 6,9 l/100 km (komb)* | 156 g CO₂/km (komb)* | 11,7 kWh/100 km (komb)*

Rückblick AMG EQ Performance Tour 2022.

Wir lassen unser Jahreshighlight für AMG-Enthusiasten Revue passieren. Erstmalig dabei auch unsere vollelektrischen- und Hybrid-Modelle der Performancemarke.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH und unter www.DAT.de unentgeltlich erhältlich ist.