Neue E-Ladesäulen für Rees.

Die Firma Industriebedarf Vos rüstet mit 8 neuen E-Ladesäulen das öffentliche Ladepunktenetz in Rees auf.


Elektromobilität boomt — und damit muss auch die Anzahl der öffentlichen Ladepunkte wachsen, dachte sich Geschäftsführer Wilhelm Vos und gab somit im Juni letzten Jahres auf seinem Firmengelände an der Empeler Straße und der Rudolf-Diesel-Straße die ersten acht Ladesäulen für Stromer frei.

Nachrüsten für die Zukunft.

Industriebedarf Vos gilt seit 1933 als Großhandelsunternehmen, das Firmen unter anderem mit Haushaltswaren und Drogerieprodukten beliefert. Bereits vor 25 Jahren baute Vos zusammen mit der Firma Kersten erste Windräder, Photovoltaikanlagen und machte sich im Bereich erneuerbare Energien einen Namen.

Nun rüstet er sich erneut für die Zukunft: Mit je vier öffentlichen Ladesäulen an seinen Standorten gibt er als einer der Ersten in Rees seine Ladestationen frei. Für diejenigen, die keine Möglichkeit haben, sich eine sogenannte Wallbox (Aufladestation für zuhause) anzuschaffen, möchte er weitere Ladestationen in Höhe der Windkraftanlage an der Empeler Straße 97 errichten — aber natürlich nur, wenn in Rees auch das Interesse dafür vorhanden ist.

Bei der Auswahl seiner Ladestationen hat er sich für Newmotion entschieden. Das Tanken von Strom, der von Grünstrom Vattenfall bezogen wird, ist bei Vos einfach: Um Strom zu tanken, meldet man sich über das Internet bei Newmotion an und erhält dann einen kostenlosen Chip, mit dem man jede Ladesäule des Unternehmens vor Ort freischaltet. Die Bezahlung erfolgt über eine Monatsendabrechnung.

Bild: Wilhelm Vos mit dem neuen eVito vor seinem Firmengebäude in Rees.

Sie haben Fragen zum eVito?

Nutzen Sie unsere Ansprechpartnersuche um direkt zu Ihrer/-m persönlichen Verkaufsberater/-in zu gelangen. Gerne hilft Ihnen unsere kostenlose telefonische Kundenbetreuung weiter und verbindet Sie bei Bedarf direkt mit Ihrer/-m persönlichen Verkaufsberater/-in vor Ort.

ANSPRECHPARTNERSUCHE

Ihr/e Ansprechpartner/in

Telefonische Kundenbetreuung
(kostenlos)
Download vCard

Das könnte Sie auch interessieren:

Das Concept EQT – Vorbote einer neuen Generation.

Mit dem Concept EQT gibt Mercedes-Benz einen Ausblick auf die elektrische Variante der angekündigten T-Klasse, welche das Erfolgsrezept der V-Klasse in ein kompaktes Format speziell für Familien und freizeitorientierte Fahrer bringt.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH und unter www.DAT.de unentgeltlich erhältlich ist.

Probefahrt vereinbaren.

Vereinbaren Sie jetzt eine individuelle Probefahrt mit Ihrem Traumwagen.


So schön unsere Fahrzeuge auch anzusehen sind – richtig erleben können Sie einen Mercedes-Benz am besten bei einer Probefahrt. Für uns schlichtweg das beste Argument für den Kauf eines Mercedes-Benz.

Tragen Sie einfach Ihre entsprechenden Wünsche und Daten ein. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen, um Sie Ihrem Traumfahrzeug ein Stückchen näher kommen zu lassen.


Angaben zu Ihrer Person.


Angaben zu Ihrer Probefahrt.


Ihre Kontaktdaten


Wie dürfen wir Sie zu Ihrer Anfrage kontaktieren?


Datenschutzinformation

Einzelheiten zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

» Datenschutzerklärung lesen