Der Marco Polo mit MBAC und MBUX.


Mit dem neuen Mercedes-Benz Advanced Control – kurz MBAC – wird das Reisemobil zum Smart Home auf Rädern.

Steuerung per Smartphone oder Touchscreen.

Alles auf einen Blick: Über die Smartphone-App oder den Touchscreen im Fahrzeug lassen sich Werte, wie Temperatur, Füllstände oder Batterieladung ablesen und Funktionen, wie das Ausfahren des Aufstelldachs, die Beleuchtung oder die Heizung intuitiv steuern.

Ab Frühjahr 2020 ist der Marco Polo, die Reisemobilversion der V-Klasse, mit dem eigens für diese Branche konzipierten Mercedes-Benz Advanced Control serienmäßig unterwegs. Für Camper bietet es ein völlig neues Maß an Komfort: Über das 10,25 Zoll Touchscreen in der Mittelkonsole oder per Smartphone-App lassen sich ganz intuitiv unterschiedlichste Funktionen des Wohnbereichs steuern und wichtige Informationen/Werte zum Fahrzeug kontrollieren.

Mehr zum Marco Polo Konfigurator

Funktionen von Mercedes-Benz Advanced Control im Überblick:

  • Kontrolle der Frischwasser- und Grauwasserfüllstände
  • Kontrolle des Ladezustands der Zusatzbatterie
  • Regulierung der Warmluftzusatzheizung, inklusive Programmierung einer Zeitschaltuhr und Nachtabsenkung
  • Regulierung der Kühlbox-Temperatur
  • Aus- und Einfahren des elektrischen Aufstelldachs
  • Öffnen und Schließen des elektrischen Schiebedachs
  • Steuerung des Soundsystems, von der Regulierung der Bassintensität bis zur Einstellung des Klang-Setups
  • Helligkeitsniveau und Farbtemperatur der Innenraumbeleuchtung, inklusive des Ambientelichts

 

Auch für weitere Reisemobile auf Mercedes-Benz Basis verfügbar.

Nicht nur der Marco Polo profitiert: Herstellern von Reisemobilen auf Mercedes-Benz Basis steht eine Schnittstelle mit gleichem Bedienkonzept zur Verfügung. Damit wird Mercedes-Benz auch in der Reisemobilbranche seinem Anspruch als Innovationstreiber gerecht.

Weitere Konnektivität durch MBUX und Mercedes me connect.

Dank der Integration des aus den Mercedes-Benz Pkw bekanntem Multimediasystem MBUX sind im neuen Marco Polo auch die smarten Dienste von Mercedes me connect verfügbar. Neben den Basisdiensten, wie die Ferndiagnose oder das Wartungs-, Unfall- und Pannenmanagement, sind optionale Fahrzeug-Setup Dienste, wie die Kontrolle von Reifendruck oder Tankfüllstand oder Dienste, wie Fahrzeugortung und Geofencing, Live Traffic oder Internet im Fahrzeug auf Wunsch verfügbar.

Mehr zum Marco Polo Konfigurator

Sie haben Fragen zur V-Klasse Marco Polo?

Nutzen Sie unsere Ansprechpartnersuche um direkt zu Ihrer/-m persönlichen Verkaufsberater/-in zu gelangen. Gerne hilft Ihnen unsere kostenlose telefonische Kundenbetreuung weiter und verbindet Sie bei Bedarf direkt mit Ihrer/-m persönlichen Verkaufsberater/-in vor Ort.

ANSPRECHPARTNERSUCHE

Ihr/e Ansprechpartner/in

Telefonische Kundenbetreuung
(kostenlos)
Wettener Straße 18 47623 Kevelaer
Download vCard

Das könnte Sie auch interessieren:

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH und unter www.DAT.de unentgeltlich erhältlich ist.

Probefahrt vereinbaren.

Vereinbaren Sie jetzt eine individuelle Probefahrt mit Ihrem Traumwagen.


So schön unsere Fahrzeuge auch anzusehen sind – richtig erleben können Sie einen Mercedes-Benz am besten bei einer Probefahrt. Für uns schlichtweg das beste Argument für den Kauf eines Mercedes-Benz.

Tragen Sie einfach Ihre entsprechenden Wünsche und Daten ein. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen, um Sie Ihrem Traumfahrzeug ein Stückchen näher kommen zu lassen.


Angaben zu Ihrer Person.


Angaben zu Ihrer Probefahrt.


Ihre Kontaktdaten


Wie dürfen wir Sie zu Ihrer Anfrage kontaktieren?


Datenschutzinformation

Einzelheiten zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

» Datenschutzerklärung lesen