Die Herbrand-Gruppe wächst weiter:

Herbrand ab sofort auch in Krefeld und Mönchengladbach.

Für uns, als regional verbundenes Familienunternehmen ist die Übernahme der Standorte Krefeld und Mönchengladbach eine einmalige Gelegenheit zum weiteren lokalen Wachstum.

„Es ist eine große Chance für unser Unternehmen und ein weiterer Schritt in der erfolgreichen Fortsetzung unserer mehr als 80-jährigen Firmengeschichte“, lautete das erste Fazit der Geschäftsführer Sven Holtermann und Richard Lacek-Herbrand zum erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen mit der Daimler AG.


Nach einem umfangreichen Bewerbungsverfahren sowie intensiven Gesprächen mit den Vertretern der Daimler AG ist der Verhandlungspartner aus Stuttgart zu dem Schluss gekommen, dass die strategische Planung und das Konzept der Herbrand-Gruppe die beste Voraussetzung für eine erfolgreiche Zukunft der Standorte Krefeld und Mönchengladbach bietet.

 

Dabei betonen beide Geschäftsführer „Wir wollen ein gesundes, regionales Wachstum. Mit den neuen Mercedes-Benz und smart Standorten Krefeld und Mönchengladbach erweitern wir im Süden das bisherige Marktverantwortungsgebiet. Alle circa 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der beiden Standorte werden übernommen, auch um für die Kunden mit bekannten Gesichtern weiterhin der verlässliche Partner vor Ort zu sein.“ Die Zahl der Mitarbeiter wächst in der gesamten Unternehmensgruppe auf circa 950 – darunter über 130 Auszubildende.

 

Das Wachstum in Zahlen.

Das neu hinzu gekommene Marktverantwortungsgebiet Krefeld und Mönchengladbach verfügt mit circa 840.000 Einwohnern und einer Vielzahl großer und innovativer Unternehmen über ein bedeutendes Wachstumspotenzial. Der Umsatz der Herbrand-Gruppe steigt durch die Erweiterung um circa 160 Millionen Euro auf mehr als 410 Millionen Euro. Beim Fahrzeugabsatz plant das Unternehmen in Zukunft insgesamt über 10.000 Pkw und Nutzfahrzeuge pro Jahr zu verkaufen.

 

Die Herbrand-Gruppe ist deutschlandweit eine der großen Autohandelsgruppen. Zu dem bereits in dritter Generation von den Enkeln des Firmengründers geführten Familienunternehmen gehören 16 Standorte am Niederrhein und im Westmünsterland. Neben dem Komplettangebot rund um Mercedes-Benz bietet die Herbrand-Gruppe an unterschiedlichen Standorten Service und Verkaufsberatung für smart, Toyota, Peugeot, Ford, Mitsubishi und Nissan an. Als Full-Service-Dienstleister für die Branche gehören viele weitere automobilnahe Dienstleistungen, wie IT-Entwicklung und -Support, Fahrzeugaufbereitung, automotive Verwaltungs- und Controllingaufgaben sowie Personal- und Marketingdienstleistungen zum umfangreichen Leistungsportfolio der Unternehmensgruppe.

 

 

Über 80 Jahre im Zeichen des Sterns.

Das Unternehmen Herbrand.

Aus der einst allein geführten Verkaufsagentur für Mercedes Pkw hat sich seit 1934 eine Unternehmensgruppe entwickelt, zu der mehr als 1.000 Mitarbeiter in 15 Städten, an 19 Standorten von Grevenbroich bis Borken gehören.

» Erfahren Sie mehr über unsere Geschichte

 

 

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

»Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung