Die neue E-Klasse.

Masterpiece of Intelligence: Unter diesem vielversprechenden Claim präsentiert Mercedes-Benz die neueste Generation der E-Klasse, die mit nie dagewesenen Assistenzsystemen wieder einmal den Anspruch der Marke auf Technologieführerschaft unterstreicht. Neben dem bei Mercedes-Benz schon historisch hohen passiven Unfallschutz, der durch die baulichen Eigenschaften z.B. der Karosserie erreicht wird, beeindrucken vor allem die aktiven Systeme, die der Unfallvermeidung und der Reduzierung der Unfallschwere dienen.

 

 

Drive Pilot.

Der neue Drive Pilot in der E-Klasse entlastet den Fahrer maßgeblich auch längeren Autobahn- oder Überlandfahrten. Mittels DISTRONIC ist das Fahrzeug nicht nur in der Lage den Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen zu halten, sondern diesen auch bis zu 210 km/h zu folgen. Moderate Kurven meistert der Lenk-Pilot dabei ohne Eingriff des Fahrers. Bis 130 km/h kann das System durch die Beobachtung von umgebenden Fahrzeugen und Parallelstrukturen auch bei nicht eindeutigen Linien, z.B. in Baustellen – oder sogar ohne Linien weiterhin aktiv eingreifen. Die erweiterte Wiederanfahrfunktion ermöglicht den automatischen Fahrzeugstart nun innerhalb von 30 Sekunden nach einem Stopp. In Verbindung mit COMAND Online kann die Teilfunktion Geschwindigkeits-Pilot über Navigationsdaten und Kamera erkannte Geschwindigkeits-Beschränkungen erkennen – und selbständig einhalten. Teil des Drive-Pilot-Assistenten ist auch ein aktiver Spurwechsel-Assistent, der bei Blinker-Betätigung den Fahrer aktiv beim Lenken unterstützt und auf die Nachbarspur lenkt, wenn diese als frei erkannt wurde. Der Aktive Spurhalte-Assistent kann mittels spurkorrigierenden, einseitigen Bremseingriffen auch bei gestrichelten Linien und bei Kollisionsgefahr unterstützen.

 

Aktiver Brems-Assistent mit Kreuzungsfunktion.

Der Aktive Brems-Assistent mit Kreuzungsfunktion kann Querverkehr erkennen und autonom bremsen, zusätzlich verfügt das System über eine Fußgängererkennung mit Ausweich-Lenk-Assistent: wird ein Ausweichvorgang vom Fahrer initiiert, kann das System den Fahrer dabei unterstützen, indem die Lenkung über genau berechnete zusätzliche Lenkmomente aufprägt und danach das Geradestellen des Fahrzeuges erleichtet.

 

Aktiver Totwinkel-Assistent.

Der Aktive Totwinkel-Assistent hilft nun auch im typischen Stadtverkehr bei niedrigen Geschwindigkeiten vor seitlichen Kollisionen und warnt oberhalb von 30 km/h bei seitlicher Kollisionsgefahr notfalls mittels spurkorrigierenden Eingriff. „Pre-Safe Plus“ kann Kollisionen durch Folgeverkehr abmindern und die Insassen besser schützen.

 

Remote Park Pilot - Fahrerloses Einparken mit dem Smartphone

Ebenso neu ist der Remote Park Pilot, der das Fahrzeug von außen – via Smartphone – z.B. in enge Parklücken oder die Garage ein- und ausparken lässt.

 

PRE-SAFE® Impuls

Das System PRE-SAFE® Impuls bewegt Fahrer und Beifahrer im Notfall nun auch seitlich vom Gefahrenbereich bei bevorstehenden Seitenkollisionen weg. In dieser frühen Crash-Phase ziehen die Sicherheitsgurte die Insassen tiefer in die Sitze. So kann PRE-SAFE® Impuls das Verletzungsrisiko erheblich reduzieren. Maximal geschützt durch den möglichen Unfall kommen.

 

Weitere Features sind die Multibeam LED-Scheinwerfer mit je 84 einzeln angesteuerte Hochleistungs-LED pro Scheinwerfer. Der neue Digitale Fahrzeugschlüssel nutzt NFC – Near Field Communication und ermöglicht es, das eigene Smartphone als Fahrzeugschlüssel zu nutzen

 

» Weitere Infos zur neuen E-Klasse auf www.mercedes-benz-herbrand.de

 

 

Exklusive Vorpremiere der neuen E-Klasse auf Schloss Moyland.

Einen aufregenden Abend mit einer exklusiven Führung „Joseph Beuys bei Nacht“ boten wir den Gästen unserer Vorpremiere. Neben einem Überblick über die Meisterwerke eines der bedeutendsten deutschen Künstler wurde die neue E-Klasse noch vor Ihrer offiziellen Premiere im Rahmen einer artistische Performance enthüllt. Unsere blauen „Digitals“ verkörperten dabei die digitale Verknüpfung von Fahrzeug und Mensch in der automobilen Zukunft, die bei der neuen E-Klasse greifbarer denn je ist.

» Zur Bildergalerie

 

 

Sie müssen Adobe Flash installieren um diesen Inhalt zu sehen.

Das neue E-Klasse T-Modell.

Mit einem überzeugendem Raumkonzept und einer der elegantesten Silhouetten der Oberklasse erfüllt das E-Klasse T-Modell höchste Ansprüche.
» Infos und Bilder zum E-Klasse T-Modell

 


Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH und unter www.DAT.de unentgeltlich erhältlich ist.